Ihre Anfrage

LOTOS - 3D-Vermessung und Inspektion

Mit den automatischen Messsystemen LOTOS lassen sich vollständige Außen- sowie Innenkonturen oder Einzelbereiche beliebiger Messobjekte unabhängig von ihrer Form, schnell und präzise vermessen sowie auf Fehlstellen prüfen. Die dreidimensionale Vermessung erfolgt berührungslos anhand optischer Messsensoren mit einer Genauigkeit im µm-Bereich.

Als Ergebnis wird das Messobjekt als 3D-Modell dargestellt. Eine leistungsfähige, intuitiv zu bedienende Software ermöglicht die Bewertung der Messergebnisse in kürzester Zeit.

LOTOS 3D-Messsysteme

Ausrüstbar mit verschiedenen Messsensoren und Aktuatoren zum Erreichen von höchsten Messraten im Sekundentakt bis hin zu höchster Messgenauigkeit im Submikrometer-Bereich. Messgeschwindigkeiten ab 4 Sekunden pro Bauteil mit Messbereichen von 0mm bis 750mm  für vielfältigste Prüfteildimensionen konfigurierbar.

… hier geht’s weiter

Anwendungen

Die Prüfsysteme der LOTOS-Produktreihe wurden speziell für die Durchführung verschiedenster 3D-Vermessungen und Inspektionen entwickelt. Hier findest du Applikationsberichte und Anwendungserfahrungen.

… hier geht’s weiter

LOTOS Blogs

Hier gibt es interessante und unterhaltsame Artikel mit vielen Hintergrundinformationen über LOTOS-Applikationen.

… hier geht’s weiter

Vorteile

KoCoS Kunden begeistert:

 

Extrem schnelle Messungen im Sekundentakt!
 

Umfangreiche Produktlinie mit Lösungen für jedes Anforderungsprofil.
 

Sehr flexibel einsetzbar, dank anpassbarem Messbereich.

Robust und zuverlässig für den direkten Einsatz in der Produktionsumgebung.
 

Daten- und Steuerschnittstellen für alle Anforderungen an „Industrie 4.0“ bzw. IIoT.
 

Die KoCoS-Geräte überzeugen durch Leistung und Zuverlässigkeit!

Kostenlose Software mit unglaublich weitreichenden Auswerte-Funktionen.
 

Echtzeitüberwachnung des Produktionsprozesses.

 

LOTOS 3D-Messsysteme

LOTOS LS

Extrem robustes Stand-alone-System mit integriertem Bedien-Touchscreen und einer Hochleistungs-Auswerteeinheit für maximale Mess- und Auswertegeschwindigkeiten.

Das ergonomische Design macht das System überaus servicefreundlich und einfach zu warten. Zusätzlich bieten LOTOS LS Messsysteme eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten und sind damit schnell und einfach mit Peripherie, wie beispielsweise Code-Lesern, erweiterbar.

 

LOTOS LSi

Extrem robustes, für Inline-Messungen optimiertes Stand-alone-System mit integriertem Bedien-Touchscreen und einer Hochleistungs-Auswerteeinheit für maximale Mess- und Auswertegeschwindigkeiten.

Das Design ist für die Integration in den Fertigungsprozess optimiert und eignet sich daher besonders für prozessbegleitende 100%-Inline-Prüfungen. Eine äußerst flexible Prüfteil-Bestückung via Roboter oder durch Portalbeladung gewährleistet der großzügige Freiraum über und um der Messtisch herum.

 

LOTOS LC / LT

Sehr flexibel einsetzbares und kostengünstiges Standard-Messsystem.

Die Stand-alone-Systeme verfügen über einen höhenverstellbaren Bedien-Touchscreen, sowie einer integrierten Auswerteeinheit. Die Systeme eignen sich sowohl zur Verwendung in Produktionsumgebung als auch einem Labor oder Messraum.

LOTOS O

Offene Messstation, ideal für den Einsatz im Labor und Messraum, sowie in sauberer Fertigungsumgebung.

Es ist äußert flexibel auf die entsprechenden Anforderungen an Genauigkeit, Messgeschwindigkeiten und den Auswertemöglichkeiten konfigurierbar. Darüber hinaus sind die LOTOS O Systeme sehr kostengünstig und wirtschaftlich.

LOTOS Anwendungen

LOTOS 3D-Messsysteme - Passende Lösungen für jedes Anforderungsprofil

Ausrüstbar mit verschiedenen Messsensoren und Aktuatoren zum Erreichen von Höchsten Messraten im Sekundentakt bis hin zu höchster Messgenauigkeit im Submikrometer-Bereich. Messgeschwindigkeiten ab 4 Sekunden pro Bauteil mit Messbereichen von 0mm bis 400mm für vielfältigste Prüfteildimension konfigurierbar.

Die automatischen Messsysteme LOTOS dienen zur präzisen Bestimmung von Geometrien beliebiger Messobjekte, unabhängig von deren Form. Die Vermessung erfolgt durch die Bewegung von optischen Sensors entlang der Außenkonturen der Messobjekte. Durch die extrem hohe Abtastrate sind sowohl zwei- als auch dreidimensionale Messungen inklusive der Bewertung der Ergebnisse in kürzester Zeit möglich.

Die IIoT (Industrial Internet of Things) -Fähigkeit ermöglicht eine einfache Einbindung in modernste Daten- und Steuerungsumgebungen und erfüllt alle Voraussetzungen für Industrie 4.0.

Die leistungsfähige Software bietet vielfältigste Möglichkeiten zur Qualitätssicherung, Produktionsüberwachung und -steuerung sowie zur technologischen Vorbereitung neuer Fertigungsprozesse.

  1. Schnelle und präzise Prüfung von Geometrien
  2. Optimales Kosten-/Nutzen-Verhältnis
  3. Flexible Einsatzmöglichkeiten
  4. Hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit
  5. Alle Voraussetzungen für Industrie 4.0 / IIoT

Geometrie schnell und präzise prüfen
Das Messobjekt wird zum Scannen auf einem Drehtisch rotiert, während mit Hilfe einer vertikalen Präzisions-Messachse der optische Sensoren entlang des Prüfkörpers verfahren werden. Die Geometrie kann anschließend vollautomatisch auf vordefinierte Eigenschaften geprüft werden. Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ergeben sich Anwendungen für die Fertigungs- und Qualitätsprüfung in nahezu allen Industrien.

Kosteneffizient durch flexible Einsatzmöglichkeiten
Dank flexibler Werkstückaufnahmen und der hohen Variabilität an Messbereichen ermöglichen die Systeme die Vermessung von Kleinstteilen bis hin zu schweren Maschinenkomponenten. Ob für Entwicklungs- und Optimierungsaufgaben oder zur produktionsbegleitenden Prüfung und Prozessteuerung, unterschiedlichste Messaufgaben können mit nur einem LOTOS-Messsystem flexibel und effizient ausgeführt werden.

Hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit
Ob im Messraum oder im harten Einsatz in der Fertigungsumgebung, die robuste Konstruktion der LOTOS-Messsysteme gewährleistet eine lange Lebensdauer, die wartungsfreien Komponenten führender Hersteller eine hohe Verfügbarkeit. Die gesamte Mechanik und Sensorik ist staubgeschützt und zur Kompensation von Umwelteinflüssen ausgelegt. Zusätzlich bieten Selbstüberwachungsfunktionen eine hohe Betriebssicherheit sowie Genauigkeit auch bei schwankenden Umgebungsbedingungen.

Alle Voraussetzungen für Industrie 4.0
Neben der 100%-Prüfung im fertigungsbegleitenden Einsatz eignen sich die Mess- und Prüfsysteme, aufgrund ihres umfangreichen Softwarepaketes, auch für Entwicklung und Applikation. Zukunftsorientiert bieten alle Typen Schnittstellen zur Stand-Alone Nutzung oder zum halb/vollautomatischen Produktionsbetrieb. Dadurch sind die Messsysteme den kommenden Anforderungen an Industrie 4.0 gewachsen.

Form und Lagetoleranzen gemäß ISO 1101 für das gesamte Prüfobjekt, frei definierbare Abschnitte oder Einzelbereiche sind erfassbar:

Fehlstellenerkennung
Geometrische Messungen

  1. Volumen
  2. Durchmesser
  3. Radius
  4. Umfang
  5. Länge
  6. Winkel

Form- und Lageprüfung

  1. Geradheit
  2. Rundheit
  3. Zylindrizität
  4. Rechtwinkligkeit
  5. Parallelität
  6. Profilform/Flächenform
  7. Abweichung von Sollkonturen/-flächen
  8. Passform (Hüll, Pferch) von allen gemessenen Konturen

Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things
LOTOS Messysteme als OPC-UA Server


Die zentralen Herausforderungen von Industrie 4.0 bzw. dem industriellen Internet der Dinge (IIoT) sind Sicherheit und ein standardisierter Daten- und Informationsaustausch zwischen Maschinen, Geräten und Diensten aus verschiedensten Branchen. LOTOS Messsystem als OPC-UA Server helfen den hohen Anforderungen an industrielle Netzwerke gerecht zu werden und einen standardisierten, sicheren Informationsaustausch umzusetzen.

Downloads

KoCoS Downloads

Hier gibt es detaillierte Informationen zu unseren Geräten und deren Anwendungen. Broschüren, Anwendungsberichte, technische Details, Fachartikel und vieles mehr. KoCoS Kunden können sich außerdem mit Benutzernamen und Passwort anmelden, um ein noch größeres Informationsangebot zu nutzen. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Downloads

Applikationsberichte

Applikationsbericht
LOTOS - Industrielle Digitalisierung
1 MB

Applikationsbericht
LOTOS Verzahnungsmessung
460 KB

Blogs

LOTOS Blogbeiträge
Blogbeiträge mit interessanten und praxisbezogenen Hintergrundinformationen über LOTOS 3D Vermessung und Inspektion. Hier werden zu spezifischen Themen auch Fragen aus der Praxis zur Mess- und Prüftechnik und zu deren Anwendung beantwortet.

Einfach mal reinschauen und mehr erfahren!

… hier geht’s weiter

Videos

KoCoS Videos
Hier finden Sie Tipps zu Applikationen, Erläuterungen und viele weitere Informationen über
LOTOS 3D Vermessung und Inspektion.

 

Kontakt

Was auch immer Ihr Anliegen ist, wir sind für Sie da.
Einfach Kontaktdaten und den Betreff der Anfrage eingeben und wir melden uns gerne persönlich bei Ihnen. Oder E-Mail an: info(at)kocos.com
Kontakt   

Bleiben wir in Kontakt!
Mit dem KoCoS-Newsletter erfahren Sie alles über unsere Produkte, Updates und andere Neuigkeiten.
Abonnieren     

Was auch immer Ihr Anliegen ist, wir sind für Sie da!
Einfach Kontaktdaten und den Betreff der Anfrage eingeben und wir melden uns gerne persönlich bei Ihnen. Oder E-Mail an: info(at)kocos.com                   
Kontakt   

Bleiben wir in Kontakt!
Mit dem KoCoS-Newsletter erfahren Sie alles über unsere Produkte, Updates und andere Neuigkeiten.
Abonnieren