KoCoS Blog

Inspektion von Rohr-Geometrien mit LOTOS 3D-Messsystemen

Eine exakte Prüfung verschiedenster Bearbeitungsschritte in der Rohrfertigung gewinnt an enormer Bedeutung. Einerseits ist es hierbei wichtig Prozesse zu automatisieren, zum anderen ist für eine kosteneffiziente Fertigung unabdingbar, Ausschuss möglichst frühzeitig zu erkennen.

Werden Fehler erst während der Endkontrolle oder gar nach Auslieferung beim Kunden erkannt, führen diese zu extrem hohen Kosten.
Die Anforderungen an Genauigkeit und eine schnelle, prozesssichere Prüfung, bis hin zur 100% Kontrolle der Bauteile direkt in der Fertigung, steigen stetig.
Die 3D-Messysteme LOTOS dienen dabei sowohl zur Qualitätsprüfung der Rohr-Stücke als auch zur Prozesssteuerung und definierten Ausrichtung für die nächsten Bearbeitungsschritte.

Dabei prüfen LOTOS-Systeme beispielsweise:

  1. Geometrien von Querschnittskonturen bis hin zu Freiformflächen
  2. Positionen und Geometrien von Bohrungen/Laser-Ausschnitten
  3. Länge, Geradheit, Rechtwinkligkeit und Ebenheit der Rohr-Stücke
  4. Bearbeitungszustand der Rohrenden, wie Fasen oder Verrundungen der Rohrkanten
  5. Die korrekte Ausrichtung auf eine definierte Position anhand geometrischer Merkmale

Comments are disabled for this post.

0 comments