ACTAS 2.60

ACTAS 2.60

Die Lösung für umfassende Schaltgeräteprüfungen

Die Bediensoftware ACTAS 2.60 ist erste Wahl, wenn es darum geht, umfassende Prüfungen oder Prüfabläufe durchzuführen.

Die Software bietet mit speziellen Applikationsmodulen Lösungen für individuelle Prüfaufgaben.

Schaltsequenzen können in ihrer Abfolge durch variable Zeiten und Steuersignale frei parametriert werden.

Aus definierten Einzelschaltungen lassen sich Dauerschaltfolgen mit beliebig vielen Schaltspielen bilden.

Aus einem Pool von über 1.000 definierten Auswertealgorithmen können alle erdenklichen Ergebnisse für die automatische Prüfungsauswertung ausgewählt werden. Für die Analyse der Ergebnisse bietet die Software ebenfalls vielseitige Instrumente. Die Überlagerung verschiedener Messkurven oder die Beurteilung von Signalen anhand von idealisierten Bezugskennlinien sind nur zwei Beispiele dafür.

Vielfältige Triggermöglichkeiten erlauben die automatische Auslösung von Steuerkommandos. Aufzeichnungen können beispielsweise ereignisgesteuert gestartet und gestoppt werden.

Zur Reduzierung des Datenvolumens einer Aufzeichnung besteht die Möglichkeit, die Abtastrate mit Hilfe von Triggern dynamisch anzupassen. In weniger relevanten Prüfungsbereichen kann die Abtastrate herabgesetzt und für Bereiche von besonderem Interesse erhöht werden.