SYNC-Monitor

SYNC-Monitor

Mit dem SYNC-Monitor können Parallelschaltgeräte und Synchronisiergeräte mit Frequenz- und Spannungsabgleicher überprüft werden.

Die zu synchronisierenden Systeme werden bei der Prüfung durch die Spannungen der Prüfeinrichtung nachgebildet. Es besteht hierbei die Möglichkeit, die Amplitude und die Frequenz der Prüfgrößen manuell oder auch durch Stellbefehle des Synchronisiergerätes zu verändern. Die Prüfgrößen und auch die Spannungs-, Frequenz- und Phasendifferenz zwischen der zu synchronisierenden Spannung und der Referenzspannung werden während der Prüfung in Echtzeit numerisch im SYNC-Monitor angezeigt. Die Phasendifferenz wird zusätzlich auch grafisch im Synchronoskop abgebildet.

Direkt nach einer Prüfung erfolgt automatisch die Auswertung der Messwerte. Die Prüfgrößen werden dabei in tabellarischer Form zum Zeitpunkt des Prüfungsbeginns, des Schaltbefehls und zum Zeitpunkt des Schließens des Leistungsschalters unter Berücksichtigung der Leistungsschalter-Eigenzeit angegeben.