IT-Monitor

IT-Monitor

Mit dem IT-Monitor können die Kommandozeiten und auch die Richtungsempfindlichkeit von Überstromrelais mit stromabhängiger oder stromunabhängiger Zeitverzögerung überprüft werden.

Die Prüfgrößen werden für den eingestellten Prüfstrom und die gewählte Fehlerart automatisch vom Programm berechnet. Die Festlegung der Amplitude des Prüfstroms erfolgt im Strom-Zeit-Diagramm. Die Auswertung der Prüfung erfolgt unter Berücksichtigung der eingestellten Auslösekennlinie, die im Programm frei parametriert werden kann. Darüber hinaus sind alle Standardkennlinien nach IEC und ANSI bereits fest hinterlegt.

Eine Funktion für die Überprüfung des Richtungsentscheids steht im IT-Monitor ebenfalls zur Verfügung. Hierbei werden dem Relais neben den Strömen auch die entsprechenden Spannungen zugeführt.