Aktuelles

ACI-Codec – Import spezifischer Relaiseinstellungen

ACI-Codec ist eine neue Lösung für den vollautomatischen Import der Einstellungen von Schutzrelais. Anders als bei der Verwendung von Vorlagen, sind keine händischen Eingaben oder Anpassungen der Parameter notwendig.

Ein weiterer entscheidender Vorteil hierbei ist, dass kein spezielles Datenformat vorausgesetzt wird. Quasi für jedes lesbare Format kann ein ACI-Codec erstellt werden.

Direktes Auslesen von Schutzrelais

Und es können nicht nur Dateien importiert werden. Auch Kommunikationsroutinen lassen sich im Codec integrieren, womit die Einstellungen direkt aus dem Relais ausgelesen werden können. Ein Mausklick genügt, und mit der Prüfung kann begonnen werden.

Erstellung eines Codecs

Für die Erstellung eines Codecs muss man kein absoluter Experte sein. Es sind zwar Grundkenntnisse der Programmierung erforderlich, die Struktur eines Codecs wird aber von ARTES automatisch generiert. Das Ganze muss quasi nur noch mit Leben gefüllt werden.

Steht das Mapping der Relaisparameter in Form eine Excel-Tabelle zur Verfügung, kann der erforderliche Programmcode relativ schnell erstellt werden. Dies kann der Anwender selbst tun, KoCoS wird seine Kunden beim Erstellen eines Codec aber auch unterstützen.

Mit dem neuen ACI-Codec steht somit eine einfach zu handhabende und sehr flexible Schnittstelle für den Datenimport zur Verfügung. Und neue Codecs können jederzeit in ARTES integriert werden, ohne die Software neu installieren zu müssen.

 

Zurück